Unbedenklichkeitsbescheinigung

Papier, das das Finanzamt erstellt, nachdem der Käufer die Grunderwerbsteuer gezahlt hat. Die Unbedenklichkeitsbescheinigung ist Voraussetzung für die Umschreibung des Eigentums durch das Grundbuchamt.

Fenster schließen
Links zu unseren Social-Media-Kanälen: