So wird ein Haus draus!

In 11 Schritten zum Traumhaus

1. Beratung

Video Wünscht euch wasDer erste Termin mit dem Bauberater. Für diesen Moment bringt mit, was ihr habt: Ideen, Wünsche, Fotos von Häusern (innen und außen), Screenshots, Zeitungsausschnitte, Lieblingsfarben oder vielleicht auch Stoffproben. Wenn ihr Skizzen gemalt habt – keine falsche Scham, einfach her damit.

Das ist „Wünsch euch was!“ – alles kommt auf den Tisch für eure zukünftige Planung.

Solltet ihr zudem schon ein Grundstück haben, dann auch diese Unterlagen nicht vergessen, ebenso wie den Bebauungsplan der Gemeinde. Denn: In Deutschland gibt es Bauvorschriften.

Und natürlich: die Finanzen. Eure Zahlen, Hausnummern, Schmerzgrenzen.

Das Ziel: Am Ende treffen sich Wunsch und Wirklichkeit. Ihr habt eine realistische Vorstellung von Euerm Haus.

JA, ich will mit einem Beratungstermin starten!

JA, ich will einen Grundstückscheck in Anspruch nehmen!

 

2. Probewohnen

Video Probewohnen bei FischerHausEine Nacht darüber zu schlafen, das wird nicht reichen. Vielleicht habt Ihr Lust, Eure Vorstellungen unter Realbedingungen zu testen. Wir laden euch ein zum Probewohnen nach Bodenwöhr.

Der ideale Ort, weiterzudenken, zu träumen, kritische Runden zu drehen und euphorische Momente zu haben. Durch unser Probewohnhaus am Firmenstandort habt Ihr die Möglichkeit das Herz von FischerHaus kennenzulernen. Die Produktion, das Küchenstudio und das Hausdesignzentrum. Direkt neben dem schönen Hammersee gelegen.

Es gibt die Einladung zum Probewohnen in Bodenwöhr.

 

3. Entwurf

FischerHaus: So wird ein Haus draus - EntwurfAus der Schnittmenge von Wunsch und Wirklichkeit hat Fischerhaus den ersten Entwurf entwickelt.

Wieder geht es darum, wie euer Leben aussehen soll. Was ihr euch vorstellt. Aber die Fragen werden konkreter und persönlicher.

  • Ein Schlafzimmer oder zwei?
  • Ein großer Tisch für viele Gäste?
  • Bespielen die Kinder das ganze Haus?
  • Homeoffice?
  • Kamin?
  • Ankleidezimmer?
  • Hauswirtschaftsraum?
  • Hund oder Katze?
  • Wo soll das Kanu hin?

Das Ziel: ein Architektur-Entwurf mit Grundrissplan. Weiter geht es mit Architekten oder Planer:

  • Lage und Schnitt, Grundrisse, Kalkulation
  • Wie groß und wie hoch?
  • Welche tausend Dinge stecken unter eurem künftigen Dach?

Ihr findet es gemeinsam heraus.

Haustechnik, Wintergarten, Erker, Giebel, kleine Sauna, Whirlpool - ihr bekommt mehr als einen 3D-Plan eures künftigen Hauses.

Und könnt kontrollieren, ob er zu euren Bildern im Kopf passt. Bitte beachtet, dass Architekturleistungen Fremdleistungen sind

Hier findet ihr Beispiele unserer Architekturlinien oder inspiriert euch durch unsere Kundenhäuser und Musterhäuser.

4. Angebot

FischerHaus: So wird ein Haus draus - AngebotEs gibt alle notwendigen Eckdaten eures Hauses. Es gibt die Grundrisse, Ansichten, den Schnitt und die 3D-Ansichten. Es gibt ein detailliertes Angebot für euer Haus. Mit dieser Zahl könnt Ihr arbeiten.

Es werden alle Leistungen eueres Hauses niedergeschrieben. Begonnen von der energieeffizienten Gebäudehülle in Effizienzklasse 40 bis zu den Sanitärobjekten, der Treppe, den Böden, der Küche und vielem mehr.

Es geht in die nächste Beratungsrunde. Punktlandung? Luft nach oben? Wo sind Kompromisse zu verschmerzen?

Wollt Ihr euer maßgeschneidertes Angebot erstellen lassen?

5. Fischerhaus-Tour

Video FischerHaus-Tour: So werden Ihre Ideen ein HausZur Angebotspräsentation gehört auch, dass wir euch FischerHaus vorstellen. Ihr könnt die Firma genau anschauen. Nehmt euch Zeit für die Produktion. Lasst euch die tausend Details erklären. Dort wird euer Haus gebaut. Auf der Baustelle wird es nur noch gestellt – darum heißt es Fertighaus!

Vielleicht nehmt ihr euch als Andenken daran ein Stück Holz aus der Produktion mit. Euer Haus ist schließlich ein Holzhaus. So könnt ihr es mindestens schon riechen, in den Wochen, die es noch braucht.

Zur Fischerhaus-Tour gehören auch das Haus-Design-Zentrum und das Küchenstudio! Das ganze Programm: Türen, Beschläge, Fußböden, Fronten, Fliesen, Armaturen etc.

Dort erwartet euch eine neue Folge von „Wünsch euch was!“.

6. Bestellung

Video FischerHaus-App: Perfekter Service für Bauherren und BaupaareBaupaare sind verschieden. Für die einen ist alles längst völlig klar, dass sie die Unterschrift irgendwie zwischen Tür und Angel erledigen. Andere zelebrieren diesen Moment wie eine Verlobung mit Ring.

Entscheidend ist: es geht los!

Euer Fischerhaus ist ab jetzt in Arbeit und nimmt Form an. Es ist eure Liebe, die baut. Euer ganz persönliches Haus. Da stecken schon so viele Gedanken und Gefühle drin. Verständlich, dass ihr jetzt nicht einfach nur warten wollt. Die einen wollen mehr Nähe, die anderen eher Distanz zum Projekt. Je nach Temperament gibt es den VIP-Bereich auf der Website, die Fischerhaus-App oder das Handy eures Bauberaters.

7. Planung Design, Technik, Küche

Schritt für Schritt zum Traumhaus: Der VIP-BereichWie soll das Haus im Detail aussehen? Wie soll es funktionieren? Dass es eine Küche haben wird, ist klar, aber wie soll sie konkret aussehen? Jetzt geht es um Entscheidungen.

Wie in der Liebe muss man sich entschließen können. Wir laden euch zur technischen Bemusterung einen Tag nach Bodenwöhr ein. Wo wir all diese funktionalen Sachen besprechen und festhalten. Danach, bzw. ca. 3 Wochen später folgt erst der kreative Part der Hausausstattung.

Darum als Tipp: Kommt nicht mit vollgepacktem Kalender. Gönnt euch das Vergnügen, mit den Möglichkeiten zu spielen. Freut euch auf den Spaß an eurem Projekt. Unter Stress wird es Stress.

Mehr über unser Hausdesignzentrum und Küchenstudio.

 

8. Keller und Bodenplatte

FischerHaus BodenplatteWir können euch dabei helfen, eine Firma für den Keller oder die Bodenplatte zu finden. Wenn alles zum Hausdesign entschieden ist, liefert FischerHaus das Lastenschema der Statistik und die Aussparungsplanung dafür, dass die oben gelegenen Leitungen auch darunter passen.

Wichtig ist, dass vorher die nötigen Baugrund-Untersuchungen gemacht sind.

9. Produktion

Video FischerHaus: Produktion in BodenwöhrParallel ist die Werkplanung für euer Haus gelaufen. Jetzt wird es in Bodenwöhr produziert.

Seht euch an, wie aus dem Baustoff Holz die Komponenten eueres Hauses in unseren „trockenen” Hallen gefertigt werden.

Wir sagen es nochmal: Ihr seid eingeladen, live dabei zu sein oder die Produktion an unseren Werksonntagen zu besichtigen.

10. Stelltermin

Video FischerHaus: StellterminHeißt es darum Bau-Stelle? Das Fertighaus wird „gestellt“. In zwei bis drei Tagen steht euer Haus wind- und wetterfest. Der Ausbau dauert jetzt noch vier bis fünf Monate.

Wir freuen uns immer darüber, wenn Ihr mit uns gemeinsam und für neue Baupaare euer Haus für einen „Haus-Erlebnistag” anderen Interessenten zur Verfügung stellt.

Wollt ihr wissen, wo gerade ein Haus gebaut wird? Vielleicht in eurer Nähe. Steht einfach unter unserer Baustellenübersicht nach.

11. Schlüsselübergabe

FischerHaus SchlüsselübergabeEuer Haus ist fertig! Heute gibt es die Schlüssel! Die Umzugswagen können kommen. Am Ende dieses Tages wird es einen Moment geben, an dem ihr erschöpft auf der Terrasse sitzt oder vor dem Kamin. Vermutlich ein bisschen zwischen den Stühlen, gleichzeitig fremd und neu, vertraut und nah.

Ein Tipp: vielleicht erzählt ihr euch da die ganze Geschichte noch mal. Wer von euch überhaupt die Idee hatte. Die ganzen Storys von den Augenblicken, in denen plötzlich alles einfach war. Von den Krisen zwischendurch. Von den komischen aber auch prägenden und emotionalen Momenten.

Wie ein Haus draus geworden ist.

Gerne bieten wir euch ein Haus- und Familienfotoshooting an, wenn der Garten fertiggestellt ist. Wir würden uns sehr freuen!

Seht mal, diese tollen Fotos wurden bereits von unseren Baufamilien gemacht. Zu unseren Kundenhäusern.

Fenster schließen
Links zu unseren Social-Media-Kanälen: