Willkommen in Ihrem neuen Fischerhaus – und in einer neuen Energiewelt

 

Machen Sie Ihr Fischerhaus zu einem kleinen Kraftwerk und produzieren Sie Ihren eigenen Strom mit einer Solaranlage. Die sonnenBatterie hilft Ihnen dabei, den Strom zu speichern, so dass der Strom, der tagsüber bei Sonnenschein erzeugt wird, auch am Abend, in der Nacht und am nächsten Morgen genutzt werden kann. So können Sie den Energiebedarf Ihres Fischerhauses bis zu 75 % mit Solarenergie von Ihrem eigenen Dach decken.

 

Holen Sie sich die Sonne ins Haus: Der Stromspeicher für Zuhause

 

So funktioniert die sonnenFlat:

Sonnen Video

Stromerzeugung minimal, Strombedarf hoch.

Wenn die Sonne aufgeht, fängt die Solaranlage an, Strom zu erzeugen. Allerdings kann sie nicht den gesamten Bedarf des Morgens decken. Die sonnenBatterie schließt diese Lücke mit Energie, die sie vom Vortag gespeichert hat.

Stromerzeugung maximal, Strombedarf gering.

Tagsüber produziert die Photovoltaikanlage den meisten Strom. Gleichzeitig sind aber die meisten Menschen tagsüber nicht in ihrem Haus und benötigen die Energie nicht. Dieser Strom wird in der sonnenBatterie gespeichert.

Keine Stromerzeugung, hoher Strombedarf.

Sobald am späten Nachmittag alle wieder zu Hause sind, erreicht der Stromverbrauch den Höchststand. Die Solaranlage produziert nun aber keinen Strom mehr. Nun versorgt die sonnenBatterie den Haushalt mit dem gespeicherten Strom vom Tag.

Aber es geht noch besser: Der Strom, den Sie nicht selbst erzeugen können, beziehen Sie einfach aus der sonnenCommunity. Mit dem Stromvertrag sonnenFlat lohnt sich das gleich doppelt.

Tschüss Stromriesen – hallo sonnenCommunity!

Die sonnenCommunity ist die weltweit größte Energiegemeinschaft, die die Menschen in den Mittelpunkt des Energiesystems rückt. Statt ihren Strom von großen Kraftwerken zu beziehen, teilen die Mitglieder in der sonnenCommunity ihren selbsterzeugten Strom untereinander. Jeder gibt was er kann und nimmt was er braucht. Willkommen in einer neuen Energiewelt!

 

sonnenCommunity

 

Der Stromvertrag für diese neue Energiewelt ist die sonnenFlat. Wenn Sie den Strom, den Sie mit der Solaranlage auf Ihrem Fischerhaus selbst erzeugen, mit anderen teilen, erhalten Sie eine individuelle Freistrommenge aus der sonnenCommunity für 0 €. Verbrauchen Sie diese Freistrommenge nicht, erhalten Sie sogar eine Rückvergütung für jede einzelne, ungenutzte Kilowattstunde.

Aber die sonnenCommunity kann noch mehr. Gemeinsam schließen sich alle sonnenBatterien zu einem großen virtuellen Kraftwerk zusammen. Dieses hilft, das Stromnetz zu entlasten, wenn z.B. gerade mehr Windenergie erzeugt, als benötigt wird. Damit erwirtschaftet sonnen einen Gewinn am Energiemarkt, an dem alle sonnenFlat-Kunden beteiligt werden.

Hätten Sie das gedacht?

Ein Stromvertrag, der Geld verdient. Tschüss Stromriesen, hallo Unabhängigkeit!

Fenster schließen
Links zu unseren Social-Media-Kanälen: