Musterhaus CasaMina

Einfamilienhaus

Einfamilienhaus Musterhaus CasaMina
Musterhaus CasaMina

Buchen Sie einen Einlasstermin in unserem Musterhaus CasaMina

Ab sofort können Sie unser Musterhaus wieder „live“ besuchen. Damit Sie sich sicher fühlen und den Besuch bei uns unbeschwert erleben können, haben wir einige Maßnahmen ergriffen, die einen direkten Kontakt zwischen Besuchern verhindern sollen. Teilen Sie uns einfach Ihren Wunschtermin und das gewünschte Musterhaus mit!


Anschrift:
Bauzentrum Poing
Senator-Gerauer-Straße 25
85586 Poing-Grub
Geschossanzahl:
1,5
Wohnfläche:
151,00 m2
Nutzfläche:
183,27 m2
Dachneigung:
38 °
Dachform:
Satteldach
Hausbreite:
10,52 m
Hauslänge:
9,42 m
Architektur:
klassisch
Haus merken

Passt das Haus auch auf mein Grundstück?

Das Haus gefällt mir, aber ich brauche noch ein Grundstück.

CasaMina – Ganzheitliches ElektroHaus aus Holz

Intelligent, unabhängig, unkompliziert: vollelektrisch.

Zwei Herausforderungen hat Fischerhaus mit der neuen vollelektrischen Haus-Variante bewältigt: Energie Speichern & mit Intelligenz Sparen – ohne Komfort-Verzicht. Das Ergebnis lässt sich jetzt als Musterhaus im Bauzentrum Poing bei München von künftigen Bau-Paaren bestaunen.

Lange sind echte Elektrohäuser am Batterie-Problem gescheitert. Sonnenstrom ist wetterabhängig. Bei schönem Wetter gibt’s ihn im Überfluss, wenn es grau und kalt wird, ist er knapp. Man bräuchte teure, große Batterien, wenn man sich den Strom einfach konventionell aufheben wollte. Die bessere Lösung ist, sich das ganze Haus als Speicher zu denken. Bis hin zum E-Auto vor der Tür.

FischerHaus hat deshalb einige entscheidende Vorteile zu einer intelligenten Gesamt-Lösung kombiniert. Erstes Element ist die hervorragende energiesparende Gebäudehülle von FischerHaus. Als zweite Komponente entfaltet das smarte, Haus umfassende „Loxone“ Energiemanagement seine Wirkung. Online werden Wetterdaten verarbeitet, um vorrausschauend die Energien dahin zu lenken, wo Sie später gebraucht werden.

Drittens: Die leistungsstarke Photovoltaikanlage speist diese Energie an der Unterseite des Estrichs ein. Der Fußboden wird so zum Masse-Speicher. Und zwar phasenverschoben: Das heißt, wenn die Sonne draußen bereits schwächer wird, gibt der Boden die Energie in der  vorberechneten Zeitspanne an den Raum ab.  

Die Kombination von Verschattung und Lüftung kühlt das Gebäude über Nacht mit minimalem Energieaufwand ab und hält tagsüber die Temperatur konstant. Das Brauchwasser wird über eine Luft-Wasser Wärmepumpe gespeist. Zusammen mit der Gebäudebatterie von „sonnen“ und der Speicherkapazität vom künftigen Elektroauto behält das Haus so viel von seinen Überschüssen aus den Sonnentagen, dass es fast durchgehend autark elektrisch funktioniert.

Die ganze dafür erforderliche Gebäudetechnik hat FischerHaus, salopp gesagt, in eine einzelne Kiste gepackt. Daran erinnert das kompakte Technikmodul, das bereits im Werk vorinstalliert wurde. Das Modul ist auf der Baustelle schnell montiert und spart Platz. So gewinnt das Bau-Paar  zusätzlich einen Extra-Raum im Haus. 

CasaMina verfügt über Komfort-Lichtsteuerung, die alle Lebenssituationen der Familie richtig in Szene setzt. Ausgestattet mit neuen Fenster-Verschlusskontakten, lässt sich die schützende Gebäudehülle via Loxone aus der Ferne von seinen Bewohnern überwachen. Die können per Smartphone auch alle anderen Funktionen im Haus steuern.

Neben dem Komfort ging es den Entwicklern von CasaMina schwerpunktmäßig um die elektrische Effizienz des Hauses. Nichts wird verschwendet. Die Hülle ist sowieso KfW-Effizienzhaus 40 (bei Fischerhaus der Standard). Dazu kommt, dass die gesamte Technik bis ins Detail auf Strom-Sparsamkeit optimiert ist. Von der Beleuchtung bis zum Home-Office und der Sicherheitsanlage: Die Steuerung dafür läuft smart digital.

Das fein abgestimmte Zusammenspiel der beschriebenen Komponenten macht in der Summe den Unterschied. Für das Bau-Paar, seinen Geldbeutel und für die Umwelt.

Daten/Fakten zu CasaMina:

  • 151 m² Wohnfläche
  • Technikmodul inkl. Installation vorgefertigt im Werk
  • Photovoltaikanlage mit 10 kW/P Ost-West Ausrichtung
  • Elektrische Beheizung des Estrichs
  • Zentrale Komfort Wohnraumlüftung
  • Brauchwasser Wärmepumpe
  • Ganzheitliche Hausautomation mit der Option Sprachsteuerung

Video zum Aufbau des Musterhauses „CasaMina“

Stelltermin Musterhaus CasaMina

Wir stellen vor - Unser neues Elektro-Musterhaus Casamina

Video Vorstellung CasaMina

Fenster schließen
Links zu unseren Social-Media-Kanälen: