Vorteile eines Fertighauses

Die Vorteile eines Fertighauses sind vielfältig.

Zeit

Von dem ersten Gedanken eines Fertighausbaus bis zur kompletten Fertigstellung vergehen meist nur wenige Monate. Ein Grund ist, dass die Trocknungszeit entfällt und nach der Montage gleich mit dem Innenausbau begonnen werden kann; auch die bereits vorgefertigten Hauswände und Decken sparen Zeit bei der Montage ein, die dann nur ca. zwei Tage dauert. Ein Fertighaus verringert auch die körperliche und mentale Belastung des Bauherren, da er viele Schritte im Bauprozess abgeben und sich entspannt zurücklehnen kann.

Service

Wenn man sich einem Fertighaushersteller anvertraut, hat man einen festen Ansprechpartner, von dem man durch alle Phasen des Fertigungsprozesses und darüberhinaus begleitet wird. Ob Finanzierung, Baugenehmigung, Planung, Ausführung oder Gestaltung: Der Berater steht Ihnen in jeder Lage mit Rat und Tat zur Seite und hat für alle Situationen eine Lösung. Es bleiben sowohl der Baufortschritt und die einzelnen Prozesse als auch die Kosten für das Bauvorhaben transparent.

Bauqualität

Durch die industrielle und automatisierte Herstellung der Bauprodukte wird standardmäßig hohe Qualität garantiert. Diese wird auch durch regelmäßige Kontrollen sowohl im Herstellungsprozess als auch bei der Montage direkt auf der Baustellle sichergestellt. Die Fertigung findet in wind- und wettergeschützten Räumen statt und ist somit witterungsunabhängig.

Preis- und Einzugsgarantie

Aufgrund der Vorfertigung der Einzelteile ist eine gewisse Planungssicherheit gegeben. Die Dauer eines Bauvorhabens lässt sich  aufgrund der routinierten Arbeitsweise gut abschätzen. Auch Kosten sind kalkulierbar, da meist keine Vorauskasse verlangt wird, sondern nach Baufortschritt und den erbrachten Leistungen bezahlt wird.

Fertighaus = Energiesparhaus

Holz ist ein sehr häufig verwendetes Baumaterial, das mit seinen naturgegebenen Eigenschaften eine natürliche Wärmedämmung gewährleistet. Durch das KfW-Progamm wird ein noch energieeffizienteres Bauen möglich.

Musterhäuser

Inzwischen gibt es 15 Fertighausparks in Deutschland, in denen Fertighäuser von verschiedensten Herstellern ausgestellt sind. Diese Häuser bieten für Bauwillige Inspirationsquellen und helfen bei der Entscheidung. Die Bauinteressierten können die Musterhäuser betreten und so ein Gefühl für alle verwendeten Materialen entwickeln. Bei den Entscheidungen stehen fachkundige und erfahrene Berater zu Verfügung und können auf alle Fragen eine Antwort geben.

Individualität

Unser Motto lautet: "Wünsch dir was!" Das Haus von der Stange ist Vergangenheit. In Zusammenarbeit mit den Beratern und Architekten können Sie Ihren ganz individuellen Plan Ihres Traumhauses entwicklen. Sie werden in Ihren Entscheidungen und in der Wahl verschiedenster Möglichkeiten unterstützt und haben die Gestaltung ganz in Ihrer Hand.

Eigenleistung

Sie können den Umfang der Eigenleistung, die Sie erbringen wollen, selbst wählen und können so Kosten sparen. Überschätzen Sie jedoch Ihre Eigenleistungen nicht. Sie können natülich auch den Innenausbau getrost den Profis überlassen.

Ökologie

Das Baumaterial Holz bringt nicht nur gute Dämmeigenschaften mit sich, sondern speichert auch das klimaschädliche CO2, das der Atmosphäre entzogen wird. Mit einer nachhaltigen Forstwirtschaft wird der nachwachsende Rohstoff zu einem unbedenklichen und gesunden Material.